Mittwoch, 14. März 2012

Ich sag DANKE...

...für all die lieben Wünsche zu meinem Geburtstag, für die vielen schönen Karten und kleinen Geschenke, die lieben Worte - einfach danke, dass ihr an mich gedacht habt!

Wider Erwarten haben wir dann doch noch bis in die Nacht gefeiert. Irgendwie kamen spontan immer mehr Leute dazu und es war echt eine schöne Runde. So spontane Parties sind doch immer wieder nett.
Neben einem Fahrrad von meinem Mann, habe ich von meinen Eltern endlich den langersehnten Spiegel für unseren Eingangbereich bekommen. Unsere Diele ist ziemlich klein und duster. SIe hat leider keine Fenster und nur durch das Glas der Wohnungtür kommt etwas Licht herein. Selbst am Tag brennt hier Licht. Und über unserer Kommode war bisher nur eine kahle Wand. Also wirklich nicht schön. Jetzt sieht es da so aus:
Na, was sagt ihr? Der Spiegel macht soch was her, oder!? Ich bin ganz begeistert. Jetzt wirkt dieser kleine dunkle Eingangbereich gleich viel großzügiger. Ich denke, das hat sich gelohnt...

Gestern abend hab ich dann auch mal wieder gescrappt. Zwar nur ein Layout, aber damit hab ich gleich 3 Challenges auf einmal verbunden: StMG, Teenas Tipps und der Sketch von Steffie
Simon ist ja letzten Monat 4 gworden und es war deshalb Zeit für unser jährliches Update. Morgen haben wir die U-Untersuchung, dann kann ich die fehlenden Angaben noch ganz aktuell ergänzen.

Kommentare:

  1. Hallo Stefanie!

    Nun weiß ich gar nicht, ob ich dir schon gratuliert habe. *peinlich peinlich*
    Falls ja: Doppelt hält besser!
    Alles Liebe und Gute nachträglich zum Geburtstag!!!

    Und dein Layout ist toll geworden! Danke, dass du mir Bescheid gegeben hast!
    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  2. PS: Nicht ärgern wegen weggeschmissener Geldbeutel! Du sortierst bestimmt mal wieder einen aus.

    AntwortenLöschen
  3. Glückwünsche nachträglich!!! Euer Eingangsbereich sieht auf dem Foto überhaupt nicht duster aus. Gut gelöst.
    Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen