Donnerstag, 10. Mai 2012

Wisst ihr schon, was ihr heute kocht?

Diese Frage stellt sich mir jeden Mittag. Manchmal finde ich es ganz schön schwer immer frisch, abwechslungsreich und noch dazu lecker zu kochen.

Vorgestern waren nur die Jungs mittag daheim. da hab ich es mir einfach gemacht. Die essen eh am Liebsten Nudeln. EIn frischer Topf Basilikum war auch noch da. Also gabs Nudeln mit Pesto-Sahnesauce und Pinienkernen. Lecker! Einfach! Billig! Echt empfehlenswert!


Pasta mit Pesto-Sahne-Sauce
500 g Nudeln
1 Topf frischer Basilikum
1 Knoblauchzehe
30 g Pinienkerne
200 g Sahne
Gemüsebrühe
Parmesan

Die Nudeln im Salzwasser garen.
Blätter vom Basilikum waschen und klein hacken.
Knoblauchzehe schälen und kleinhacken.
Pinienkerne in beschichteter Pfanne fettfrei rösten.
Gemüsebrühe und Sahne im Topf aufkochen mit Salz und Pfeffer abschmecken.Basilikum-Knoblöauch-Mischung unterrühren und bei Bedarf etwas abbinden.
Nudeln mit Sauce vermischen, auf dem Teller mit Pinienkernen und Parmesan bestreuen.
Geniessen!

Kommentare:

  1. Yep, genau das gibt es bei uns auch, wenn es schnell gehen soll und lecker schmecken. Ich hab ein abgewandeltes Rezept, aber deines ist bestimmt genauso lecker. Na dann, Guten Appetit, liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Sieht lecker lecker lecker aus!!!

    AntwortenLöschen